Port de Soller

         

118,0

Kilometer

2.642

Höhenmeter gesamt

4-5

Erlebniswert (1-5)

5

Schwierigkeit (1-5)

Webcams:    Mallorca

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 141598

 Sóller ist eine Gemeinde im Nordwesten von Mallorca in der Serra de Tramuntana. Abseits vom Massentourismus in Palma de Mallorca und vom Ballermann an der Playa de Palma, kann man hier auf vielen Nebenstraßen mit wenig Verkehr eine andere Seite von Mallorca kennenlernen. Intakte Natur, beschauliche Häuser und enge Gassen, eine Altstadt mit schönen Plätzen, Kirchen und einladenden Cafés. Viele Radsportler nutzen die Region um Sóller für eine Radtour durch die Berge der Serra de Tramuntana.

Zuerst fahren wir 3 Kilometer von Port de Sóller nach Sóller und am Ortsanfang biegen wir rechts auf die MA-10 ab. Bei Km 12 geht es durch die sehr schöne Kleinstadt Deiá 183m auf einem Hügel am Rand des Tramuntanagebirges. In Deià haben sich seit Anfang des vergangenen Jahrhunderts zahlreiche Künstler niedergelassen und dem Ort den Beinamen „Künstlerdorf Mallorcas“ eingebracht. Auf der Küstenstraße mit sehr vielen guten Aussichtspunkten geht es weiter bis wir nach ca. 20 km auf einer Höhe von 420m auf die MA-1130 abbiegen und nach Süden in Richtung Valldemossa ins Landesinnere fahren. Nach der folgenden Abfahrt fahren wir nach Kilometer 29,6 in S´Esgleieta auf der MA-1140 sechs Kilometer nach Osten und dann wieder nach Norden auf der MA-2020 nach Bunyola 219m.

Dort beginnt gleich gegenüber der Kirche der Anstieg in Richtung Coll de Honor 550m. Zunächst geht es steil (8–10 %) in wenigen Serpentinen durch den Wald empor, dann wird die Straße flacher und zieht sich in ein Hochtal hinein. Begleitet wird das ganze durch kurze Steilstücke mit vielen Serpentinen. Die Passhöhe liegt mitten im Wald und es gibt deswegen keine besonderen Aussichtspunkte. Nach einer kurzen und wieder serpentinenreichen Abfahrt erreichen wir auf einem ca. 70m hohen Hügel die Ortschaft Orient, bevor die lange Abfahrt in Richtung Alaró und Lloseta beginnt. Dabei handelt es sich um eine lange Abfahrt auf einer breiten Straße mit weiten Kurven in ein Tal hinein, zwischen zwei Bergen hindurch, die mit senkrechten Wänden in das Tal abfallen. In Caimari bei Kilometer 75 biken wir auf der MA-2130 wieder hinauf in das Tramuntanagebirge. Dabei sind auf der durchschnittlich 4,8%igen Steigung rund 550 Höhenmeter zu überwinden. Das nächste landschaftliche Highlight sind die beiden Stauseen Gorg Blau und Cúber an denen wir auf der MA-10 zwischen Kilometer 92 – 97 vorbeifahren. Nach dem 500m langen Tunnel bei Km 99 folgt eine 13 km lange Abfahrt nach Sóller hinunter. Hier könnte man auch auf der Ma-10 bleiben und über Sóller nach Port de Sóller zurückfahren. Wer jedoch auch die letzten 100 Höhenmeter auf der MA-2124 in Angriff nimmt, wird noch einmal mit der wunderbaren mallorquinischen Landschaft belohnt.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Soller