Hohentauern Ski Langlauf Hohentauern Loipen Steiermark

 
 
         

  

  
    

Webcams:  Hohentauern 

 

Das Langlauf Gebiet auf dem Hochplateau Hohentauern in der Steiermark ist auf 4 Loipen mit unterschiedlichen Anforderungen aufgeteilt.

1. Zentralloipe

2. Tauernloipe

3. Sportloipe 

4. Verbindungsloipe ins Ortszentrum.

Die Langlauf Loipen sind insgesamt 13 Kilometer lang und haben eine Skatingspur auf der rechten Seite und 2 klassische Spuren auf der linken Seite der Langlauf Loipe.

Es wurden 5 Einstiegsstellen errichtet . Diese habe ich in der Google Map mit den blauen Markierungen gekennzeichnet. Die meiner Meinung nach beste Einstiegsstelle befindet sich beim Loipenzentrum in Hohentauern (rote Markierung), da man dort am besten zwischen den leichten bis mittelschweren Loipen auswählen kann und auch eine gute Parkmöglichkeit für ca. 100 PKW geboten wird. 

Bei den 3 Einstiegsstellen "Generali - Fairway" - Loipenzentrum Hohentauern, "Gruppe Gastronomie Hohentauern" beim Hotel / Schilifte Moscher und "TMG - Metallbau" beim Draxlerhaus hat man neue elektronische Loipenkassen aufgestellt, bei denen man sehr bequem das Ticket für die Langlauf Loipen in Hohentauern kaufen kann. Es ist daher nicht notwendig vor der Abfahrt zum Loipenzentrum Hohentauern das Kleingeld zu kontrollieren, weil man bei den neuen elektronischen Loipenkassen auch mit 5, 10 und 20 Euro Scheinen bezahlen kann. Die Loipenkassen wurden auch mit einem kleinen Infostand versehen, wo man sich am Beginn des Langlaufvergnügens nocheinmal orientieren und genau über die angebotenen Langlaufloipen informieren kann. Ein weiteres sehr gutes Service ist der Infofolder den sich jeder auf die Loipe mitnehmen kann. 

Die Zufahrt zum Loipenzentrum hab ich in der Google Map grün eingezeichnet. Die Straße vom Ortszentrum in Hohentauern zum Loipenzentrum Hohentauern in Richtung Edelrautehütte und am Pfahlbaudorf vorbei ist zudem sehr gut beschildert. Schon anhand der neuen Langlaufbrücke über die Zufahrtsstraße beim Pfahlbaudorf lässt sich erahnen mit welchem vorbildlichen, professionellen Engagement der Verein Schilanglauf Hohentauern an der Errichtung und Verbesserung des Langlaufangebots arbeitet. So hat man sich z.B. trotz der schneesicheren Lage auf über 1200m zur Sicherheit auch eine Schneekanone zugelegt und auch eine Flutlichtanlage ist in Planung.  

Die Zentralloipe - Hohentauern : ist optimal für leichtes Training oder Langlaufanfänger geeignet. Die Loipe ist 2,18km lang, liegt auf einer Höhe zwischen 1219m und 1247m. Der gesamte Höhenunterschied beträgt 35m. Für noch leichteres Training kann man die Abkürzung verwenden (dünne dunkelblaue Linie in der obigen Google Map - innerhalb der Zentralloipe Hohentauern). Dabei verkürzt sich die Zentralloipe um ca. 700m und der gesamte Höhenunterschied verringert sich auch um ca. 15 Höhenmeter. 

Tauernloipe - Hohentauern : Die Tauernloipe schließt südlich an die Zentralloipe an und besteht aus einer leichten Loipe bis zur Einstiegsstelle "TMG" beim Draxlerhaus ( hellblaue Schleife in der Google Map ) und einer mittelschweren Langlaufloipe mit 1,3km ( orange in der Google Map eingezeichnet). Die ganze Tauernloipe ist 5,2 Kilometer lang und hat 70 Höhenmeter. Lässt man den südlichen mittelschweren Teil aus hat die Tauernloipe 3,9 Kilometer und ca. 40 Höhenmeter.

Die Sportloipe in Hohentauern ist als rote Schleife in der Google Map eingezeichnet. Sie ist 2,9 Kilometer lang und liegt auf einer Höhe von 1194m bis 1255m. Die mit 77 Höhenmetern sehr anspruchsvolle Sportloipe in Hohentauern besteht grundsätzlich aus einer langen Abfahrt und einer sehr langen Steigung die nur kurz durch eine kleine Abfahrt unterbrochen wird.

Verbindungsloipe: Wer beim Einstieg im Ortszentrum Hohentauern startet sollte beachten, dass er die ca. 80 Höhenmeter die zwischen dem höher gelegenen Ortszentrum Hohentauern und den 1194m beim Pfahlbaudorf liegen am Schluss wieder Hochlaufen muss.

Neben anderen Aktivitäten wie z.B. Wandern und Mountainbiken bietet Hohentauern im Sommer einen sehr interessanten Naturerlebnispark mit einem Waldpfad, einem Wasserweg, einer Fels- und Höhlenwelt im ehemaligen Magnesitabbaugebiet, einer 60m Rutsche und ein Pfahlbaudorf am Weberteich in Hohentauern.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Hohentauern