Liezen Langlauf Loipen Langlaufen Liezen Skilanglauf

 
 
         
  
  
    

 16,8

 Kilometer

 352

 Höhenmeter gesamt

 4

 Erlebniswert (1-5)

 2-4

 Schwierigkeit (1-5)

Webcams:         Liezen          Wurzeralm 

Die Langlaufloipen im Pyhrn bei Liezen befinden sich ca. 6km von Liezen (Bezirk Liezen / Steiermark / Österreich) entfernt beim Bauernhof Essl, einem Stadtteil von Liezen direkt neben der B138 noch auf der steirischen Seite am Pyhrnpass. Ein paar Schritte neben dem Start- und Zielbereich gibt es für die Langlauf Loipen auf beiden Seiten der Bundesstraße ausreichend, kostenlose Parkplätze.

Die Skating - und Klassischen Loipen verlaufen parallel, wobei sich links und rechts je eine klassische Spur und in der Mitte eine breite Skatingspur befindet. Zusammen haben die 3 Loipenschleifen eine Länge von fast 17 Kilometer bei 350Hm und die Höhenlage beträgt 790m bis 850m. Damit hat die Loipe bei Liezen am Pyhrnpass eine hohe Schneesicherheit. Die Langlaufloipe ist als Rundwanderloipe mit einem Start- und Zielbereich angelegt. Ab der Langlauf - Saison 2009/2010 werden die Langlaufloipen im Pyhrn bei Liezen mit einem neuen Loipenspurgerät gemacht. Die alte Holzbrücke wurde durch eine neue, breitere Holzbrücke ersetzt. Dabei wurde auch der Abstand zur Bundesstraße erhöht, damit der schmutzige Schnee von der Straße nicht mehr die Loipe beeinträchtigen kann. Leider gibt es entlang der Langlaufloipe in Liezen kein Gasthaus oder Hütte.

Die Langlaufloipen in Liezen / Pyhrn unterteilen sich in 3 Langlaufloipen, die alle mit einer klassischen Spur und einer Skatingspur ausgestattet sind:

1. Wanderloipe 12,8km 220Hm 

2. Sportloipe 6,2 140Hm  

3. Kinderloipe 2,2km 24Hm 

wobei die Sportloipe und die Wanderloipe am Anfang und Ende auf der 2,2 km langen Kinderloipe verlaufen. Die Langlaufloipen in Liezen sind mit dem " Steirischen Loipengütesiegel " ausgezeichnet, wofür folgende Kriterien erfüllt werden müssen.

  • Mindestens eine Klassische und eine Skating Spur
  • Loipen - Gesamt - Mindestlänge von 5 km sowie Mindestbreite von 4–6 m
  • Beschilderung mit km-Angaben, Laufrichtung, Markierung (leicht – mittel – schwer)
  • Absicherung von Abfahrten und gefährlichen Stellen durch Gefahrenhinweise und gepolsterte Sturzräume
  • Permanente bzw. sofortige Präparierung der Loipen bei Wetterumschwüngen - Loipengerät muss mit einer Fräse ausgestattet sein
  • Entsprechende Infrastruktur am Ausgangspunkt bzw. der Einstiegsstelle
    – Panoramatafel mit vollständigem Loipennetz (gespurte und gesperrte Loipen), Schwierigkeitsgraden, Loipen- bzw. Höhenprofilen, Temperaturanzeige, Skiverleih an der Strecke bzw. im Ort
    – ausreichend Parkplätze
  • Medizinische Ausrüstung
  • Schneesicherheit für mind. 60 Tage

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Liezen