Liezen Rodelbahn Rodeln Ennstal Steiermark Österreich

 
 
 

         

 3,7

 Kilometer

 310

 Höhenmeter gesamt

 4

 Erlebniswert (1-5)

 2

 Schwierigkeit (1-5)

Webcams:         Liezen          Wurzeralm

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 27911

Die Rodelbahn Lexgraben am Pyhrnpass bei Liezen - Ennstal - Steiermark - Österreich, ist ganz leicht über die B138 die Pyhrnpass Bundesstraße erreichbar. Parkplätze sind direkt neben der Bundesstraße, oder ein paar hundert Meter weiter direkt beim Start der Rodelbahn, für ca. 30 Autos vorhanden. Wobei aber die Naturrodelbahn direkt beim Parkplatz endet. Zum Parkplatz beim Start der Rodelbahn deshalb bitte unbedingt nur im Schritttempo fahren, damit es zu keinen Unfällen kommt. Da der Aufstieg auf der Rodelbahn erfolgt, muss man auch die Regeln einhalten, die auf einer Tafel beim Start erläutert werden. Beim Raufgehen deshalb auf der Seite gehen und beim Runterfahren darauf achten, dass man jederzeit auch rechtzeitig stehen bleiben könnte. Man trifft auch immer wieder einige Skitourengeher die auf dem Weg zur Hintereggeralm sind. Wenn sich alle an die Regeln halten ist die Rodelpartie im Lexgraben sicher ein wunderbares Naturerlebnis. Die Rodelbahn ist ca. 2,5m breit und befindet sich fast immer in einem tadellosen Zustand.

Die Rodelbahn in Liezen beginnt bei 900m.ü.M und man erreicht nach 3,7km eine Höhe von 1190m, bei einer durchschnittlichen Steigung von rund 8,5%. Wenn die Bahn bei Neuschnee langsamer ist, gibt es zwei kurze Abschnitte auf denen man bergab ein paar Meter zu Fuß gehen muss, außer man benützt den Steilhang. Dieser ist 800m lang und weist eine durchschnittliche Steigung von 15% auf. Dieser Streckenabschnitt der Rodelbahn ist in der Google Map rot eingezeichnet. Auch hier bitte auf Sicht fahren, denn einige Leute gehen immer wieder den Steilhang hinauf, obwohl der andere Weg auf der blauen Linie (Google Map) bei weitem nicht so steil, viel sonniger ist und auch die bei weitem die bessere Aussicht bietet.

In wolkenlosen Vollmondnächten ist das Mondschein - Rodeln auf der unbeleuchteten Naturrodelbahn im Lexgraben ein besonderes Erlebnis. Zur Sicherheit sollte aber jeder unbedingt eine gute Taschenlampe oder Stirnlampe mitnehmen. Ein heißer Tee in einer Thermosflasche, gehört natürlich auch dazu. 

Die Verpflegung und die Rodeln muss man selbst mitnehmen, da es auf der gesamten Naturrodelbahn keine bewirtschaftete Hütte oder einen Rodelverleih gibt. Die Benützung der Rodelbahn Lexgraben in Liezen ist gratis.

Sicherheitshinweise fürs Rodeln - Schlittenfahren :

  • Wer am Nachmittag rodeln geht sollte auf jeden Fall Stirnlampen mitnehmen, da es im Winter schon früh und schnell dunkel wird.
  • Um sich nicht zu erkälten ist es notwendig T-Shirt, Pullover und Haube zum Umziehen mitzunehmen.
  • Beim Schlittenfahren immer auf Sicht fahren. Vor den Kindern sollte in einem größeren Abstand ein Erwachsener mit dem Schlitten vorweg fahren.  
  • Zur geeigneten Kleidung gehören auch gute Schuhe, damit man auch auf glatter Rodelbahn gut bremsen und lenken kann ( z.B. gute Bergschuhe ). Kinder die schon allein fahren dürfen sollten auf jeden Fall Skihelm und Skibrille aufsetzen.
  • Beim Aufstieg auf der Seite gehen. Damit die bergabfahrenden Rodler, Schlittenfahrer und Skitourengeher nicht behindert und folgenschwere Kollisionen vermieden werden

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Rodeln Liezen