Schöckl mtb tour mountainbiken graz bike

 
 
         

31,2

Kilometer

1.131

Höhenmeter gesamt

5

Erlebniswert (1-5)

4-5+

Schwierigkeit (1-5)

Webcams:      Graz      Oststeiermark


Schöckl MTB Tour Graz auf einer größeren Karte anzeigen

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 81793

Die MTB Tour auf den Schöckl im Norden von Graz ist sehr schön und auch bestens beschildert. Nur auf der Abfahrt über den als „WM Marathon“  beschilderten Teil der Tour sollte man sich 3 kurze Abschnitte genauer ansehen. Ungeübte Downhiller sollten dort ihre Bikes besser die paar Meter schieben (rote Linien in der Google Map und im Höhenprofil). Mit dem Start in Stattegg sind die ersten beiden Kilometer auf der Straße bis zum Gasthaus Statteggerwirt und der Endstation der Buslinie ideal zum Aufwärmen. Nun folgst du den Schildern „Gipfelsturm Stattegg-Schöckl“ nach dem Bauernhof einer etwas holprigen, durchschnittlich 11% steilen Forststraße bergauf bis zur Kalkleitenstraße. Auf der kurzen Abfahrt zwischen km 4,8 und 5,4 wechseln wir vor dem Gasthaus Steinmetzwirt auf der Leber von der Kalkleitenstraße nach rechts auf die Steingrabenstraße.

Im Steingraben wechselt der Untergrund bei km 6,5 wieder von Asphalt auf Schotter. Die Forststraßen rund um den Schöckl sind relativ steinig. Deshalb empfehle ich euch eure Mountainbike Reifen mit max. 3 bar aufzupumpen. Nach einem ganz kurzen Single Trail mit ca. 150m wechselst du bei km 9,5 vom Schotter auf die asphaltierte Schöcklstraße. An der Halterhütte auf 1.400m und am Stubenberghaus 1.445m vorbei erreicht man den höchsten Punkt der MTB Tour Schöckl beim Sender auf 1.454m nach 13,4 km. Ganz oben kann man im Alpengasthof und im Bergrestaurant der Seilbahn ganz in der Nähe des Gipfels bei wunderbarer Aussicht eine Pause einlegen. Die durchschnittliche Steigung vom Steingraben bis zum Gipfel des Schöckl beträgt 9,2%. Diese MTB Tour im Norden von Graz ist also für alle Mountainbiker mit entsprechender Kondition fahrbar, da es keine technischen Schwierigkeiten bergauf von Stattegg bis zum Schöckl gibt. Wem eine einfache Abfahrt lieber ist der fährt dieselbe Strecke wieder zurück nach Stattegg.

Für alle anderen die schwierige Abfahrten und ein bisschen Abenteuerlust lieben geht die MTB Tour Schöckl in Richtung Nordosten weiter. Dazu der Beschilderung der Alpentour folgen und auf den ersten Metern entgegen der Fahrtrichtung des „WM Marathon“ bergab fahren. Die erste kurze Schiebestrecke für ungeübte Downhiller erreichst du nach ca. 600m. Nach 16,7 km beim alten Maut Haus nach rechts abbiegen und ca. 1 km auf der alten Mautstraße (Schotterstraße) in Richtung Stubenberghaus fahren. Dann nach links abbiegen, obwohl dies die einzige Stelle dieser MTB Tour ist wo ein Schild fehlt. Zwischen km 18 und 19 gibt es 2 kurze sehr anspruchsvolle Single Trail – Abschnitte (siehe Fotos). Von Km 19,5 in Klamm bis 28,8 fährst du auf verkehrsarmen, asphaltierten Straßen über Hohenberg und Kalkleiten (ist auch mit „Panoramaradweg GU 3“ beschildert“) wieder zurück in das Gemeindegebiet von Stattegg. Wer sich die technisch sehr anspruchsvolle Abfahrt durch den Falschgraben nicht antun will, fährt einfach noch ca. 1 km auf der Kalkleitenstraße weiter. Und dann die gleiche Forststraße nach Stattegg hinunter die wir am Beginn der Tour hochgefahren sind. Wer das erste Mal die Abfahrt durch den Falschgraben wagt, sollte auf jeden Fall zuerst einmal zu Fuß gehen und die ersten 100m gut besichtigen. Gleich nach der Einfahrt auf dem Single Trail in den Wald ist ein kurzes, aber doch sehr steiles Stück mit vielen Baumwurzeln enthalten (3te Schiebestrecke, siehe rote Markierung in der Google Map und vorletztes Foto). Unten angekommen rollt man entspannt zum Ausgangspunkt in Stattegg zurück.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps MTB Graz