Aussee Radweg R61 Salzkammergut Radfahren

         

19,5

Kilometer

415

Höhenmeter gesamt

5+

Erlebniswert (1-5)

3

Schwierigkeit (1-5)

Webcams: Bad Aussee    Grundlsee   Altaussee


Ausseerland Radweg R61 auf einer größeren Karte anzeigen

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 99874

 Der wunderschöne und durchgehend sehr gut markierte Ausseer Radweg R61 hat eine Länge von 19,5 Kilometern und von Pichl - Kainisch bis zur Blaa Alm mittelschwere 415 Höhenmeter. Bis auf die letzten 1,5 km vor der Blaa Alm sind alle Wege und Straßen asphaltiert und auch für Rennräder geeignet. Der Schotterweg vor der Blaa Alm ist gewalzt und hat keine größeren Steinchen, so dass du bei einiger Vorsicht auch mit dem Rennrad bis zur Blaa Alm fahren kannst. Landschaftliche Highlights sind der Grundlsee, der Altausseer See und der wunderbare Blick in Richtung Dachstein beim Café & Erholungsparadies Berta in Obertressen.

Der Ausseer Radweg R61 beginnt in der Nähe des Bahnhofs in Pichl - Kainisch. Rennradfahrer können die Radtour auch von Trautenfels am Salzkammergut Radweg R19 beginnen, da dieser von Trautenfels bis Pichl – Kainisch durchgehend asphaltiert ist. Wer den Ausseer Radweg in entgegengesetzter Richtung fährt hat mit dem Gasthaus „Zur Fischerin“ in Pichl – Kainisch eine wunderbare Gelegenheit die Radtour auf einer schönen, sonnigen Terrasse ausklingen zu lassen (450m nach dem Tourende entlang des Schotterweges – grüne Linie in der Google Map).

Gleich auf den ersten 1,5km fahren wir auf der wenig befahrenen Straße 90 Höhenmeter von Pichl – Kainisch auf den Radlingpass hinauf. Vom Radlingpass haben wir den ersten guten Blick auf den Loser, der uns die ganze Radtour über begleiten wird. Nach einer leichten Abfahrt biegen wir bei km 4,3 nach rechts in Richtung Grundlsee ab und erreichen diesen nach 6,7 Kilometern. Am schönen Seeufer legen wir eine erste Pause ein. Danach biegen wir nach links ab und fahren etwa 70 Höhenmeter bergauf über den Ortsteil Mosern in Richtung Altaussee. Am Ende der kurzen Abfahrt in Obertressen liegt direkt neben dem Ausseer Radweg das Café Berta. Von der sonnigen Terrasse gibt es eine wunderbare Aussicht über das Ausseerland bis zum Dachstein Gletscher. Am Ende der Nebenstraße erreichen wir Altaussee bei km 13. Der Radweg führt uns ganz leicht bergauf entlang der Altausseer Traun zum Altausseer See. 400m nach dem Hotel Seevilla gibt es neben dem Kinderspielplatz eine weitere Möglichkeit für eine ruhige Pause am Ufer des Altausseer Sees und ein öffentliches WC. Nach der Pause fahren wir ein paar Meter zurück und biegen vor dem Hotel Seevilla nach rechts ab und folgen der Beschilderung vom Ausseer Radweg durch Altaussee in Richtung Blaa Alm. Auf den letzten 5 Kilometern bis zur gemütlichen Blaa Alm fahren wir auf der Loser Straße nochmal 170 Höhenmeter bergauf. Die letzten 1,5km bis zur Blaa Alm sind nicht asphaltiert. Der Schotterweg ist aber gut gewalzt und hat keine größeren Steinchen, so dass du bei einiger Vorsicht auch mit dem Rennrad bis zur Blaa Alm fahren kannst. Wenn du noch eine größere Herausforderung suchst, kannst du auch mit dem Rennrad vor der Blaa Alm noch die 8km lange Loser Panoramastraße mit ca.750 Höhenmetern fahren.

 

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Aussee Radweg