Dachstein Radtour schöne Österreich Radtour Ramsau Dachstein

 
 
         

 167

 Kilometer

 2.172

 Höhenmeter gesamt

 5

 Erlebniswert (1-5)

 4

 Schwierigkeit (1-5)

Webcams:   Ramsau am Dachstein     Bad Mitterndorf     Altaussee


Größere Kartenansicht

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 21312

Die Strecke für diese wunderschöne Dachstein Radtour mit dem Rennrad wurde so gewählt, dass man nie auf der starkbefahrenen Ennstalbundesstraße B320 und Salzkammergutbundesstraße B145 fahren muss. Die Dachstein Radtour ist zwar 167 Kilometer lang, da aber keine großen Pässe zu befahren sind, ist diese Radrunde auch für halbwegs trainierte Hobbyradler in max. 10 Stunden zu bewältigen. Speziell wenn man diese Dachstein Radtour zum ersten Mal fährt sollte man die Zeit ganz außer Acht lassen. Ich hatte das Glück, dass es den ganzen Tag über wolkenlos war und da gibt es auf der Dachstein Radtour so viele wunderbare Aussichtspunkte bei denen man einfach nicht weiterfahren kann, sondern jedes Mal ein paar Minuten stehen bleibt um ein Foto zu machen, oder einfach um das herrliche Panorama zu genießen.

Startpunkt zur Dachstein Radtour war Trautenfels im Ennstal - Obersteiermark. Von Trautenfels bis Niederstuttern fährt man auf dem Ennstalradweg der Eisenbahn entlang. Bei den 2 unbeschrankten Bahnübergängen bitte aufpassen. Danach geht es auf der wenig befahrenen Landesstraße an Öblarn vorbei und durch Stein an der Enns bis nach Pruggern weiter das Ennstal hinauf. Kreuzungsfrei erreicht man die nördlich angelegte zur Ennstalbundesstraße angelegte Nebenstraße. 

Auf der ersten kleinen Steigung dieser Dachstein Radtour fährt man durch Assach. Nach den folgenden Ortschaften Aich und Weißenbach beginnt der 10 km lange Anstieg nach Ramsau am Dachstein hinauf. Zuerst beträgt die Steigung nur ein paar Prozent, aber zwischendrin gibt es doch eine 3 Kilometer lange Steigung mit ca. 8 Prozent. Den höchsten Punkt dieser Dachstein Radtour erreicht man ein paar Kilometer nach Ramsau am Dachstein bei Schildlehen mit 1217 Hm. Die Abfahrt nach Eben im Pongau - Bundesland Salzburg ist 25 Kilometer lang, nicht steil und beinhaltet zwischendurch 4 kleinere Steigungen.

Auf den 20 Kilometern durchs Lammertal bis zur Abzweigung nach Abtenau gab es den meisten Verkehr auf dieser Dachstein Rundfahrt. Da ich an einem Wochentag fuhr waren auch einige Lkws dabei. Die Steigungen nach St. Martin am Tennengebirge, Annaberg im Lammertal und die etwas längere über den Paß Gschütt - Bundesland Oberösterreich weisen keine besonderen Schwierigkeiten auf. Nach einer etwas kurvenreichen Abfahrt erreicht man den Hallstättersee. Hallstatt gehört mit dem Dachstein und dem Salzkammergut zum UNESCO-Welterbe. Also Grund genug sich in Hallstatt etwas umzusehen. Ging auch nicht anders, da man durch Hallstatt aufgrund der vielen Touristen wie durch eine Fußgängerzone fährt und das Rad sicherheitshalber am besten schieben sollte. Die Autos werden mit einem Tunnel an Hallstatt vorbeigeschleust.

Über den sehr interessanten Koppenpaß fährt man auf der Dachstein Radtour nach Bad Aussee weiter. Zuerst wird man durch ein Straßenschild auf eine 14%ige Steigung aufmerksam gemacht. Zwischendrin wird es dann noch steiler und auf einem zweiten Schild liest man dann "23% Steigung auf den nächsten 500m!". Nach der argen Steigung befindet man sich wieder im Bundesland Steiermark und erreicht den Kurort Bad Aussee im Salzkammergut Ausseerland nach 5 eher flachen Kilometern und einer kleinen Abfahrt. Von Bad Aussee auf den Radlingpaß ist auf der Dachstein Radrunde auch eine ca. 1 Kilometer lange Steigung mit 10% zu bewältigen. Nach dem Radlingpaß fährt man mit dem Rad durch Pichl Kainisch. Von dort geht es wieder ein paar Höhenmeter nach Obersdorf hinauf. Nach Obersdorf führt diese Dachstein Radtour auf dem Salzkammergutradweg R19 durch Bad Mitterndorf, über Krungl, Tauplitz und die Alte Klachau hinunter nach Trautenfels zum Ausgangspunkt zurück.

Wer nicht die Zeit hat um überall anzuhalten, sollte wenigstens in Ramsau am Dachstein bis Filzmoos, Hallstatt und Bad Aussee längere Pausen machen um von der Dachstein Radtour auch einige landschaftliche Eindrücke mit nach Hause nehmen zu können.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Dachsteinrunde