Wolfgangsee Radweg Salzkammergut Radtour

         

75,9

Kilometer

373

Höhenmeter gesamt

5

Erlebniswert (1-5)

3

Schwierigkeit (1-5)

Webcams:   Mondsee   Wolfgangsee


Wolfgangsee Rad Fahrrad Radfahren Salzkammergut auf einer größeren Karte anzeigen

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 101212

 Diese 75,9 km lange Radtour von St. Wolfgang rund um den Schafberg verläuft vollständig auf den Radwegen – Salzkammergut Radweg R2 und Weißenbachtal Radweg R15. Die Highlights dieser Radtour sind die Orte St. Wolfgang, Bad Ischl, St. Gilgen und die Salzkammergutseen – Wolfgangsee, Attersee und Mondsee. Auf der Runde durch das Salzkammergut gibt es im Weißenbachtal und mit der Scharflinger Höhe nur zwei leichte Steigungen.

Von St. Wolfgang beginnend fahren wir zuerst aus dem schönen Tourismusort raus und erreichen nach 6 Kilometern den am Ostufer vom Wolfgangsee gelegenen Ort Strobl. Der Salzkammergut Radweg nach Bad Ischl ist zwar durchgehend asphaltiert, hat aber ein paar winkelige Stellen. Rennradfahrer die schneller vorankommen wollen biegen nach 3,3km in Schwarzenbach nach links auf die Landesstraße L546 ab. Nach 6 Kilometern erreichst du in Wirling dann wieder die ursprüngliche Radtour. Über die Ortschaften Pfandl und Kreutern erreichen wir nach 20 Kilometern die schöne Stadt Bad Ischl. Dabei ist der Radweg bis auf ein paar kleine Ausnahmen zwischen St. Wolfgang und Bad Ischl immer leicht fallend. Der romantische Kurort Bad Ischl bietet neben vielen sehr sehenswerten Häusern aus der Kaiserzeit am Ufer der Traun eine schöne Promenade mit vielen Cafés für eine erste kurze Pause.

Nach der kurzen Runde in Bad Ischl fahren wir auf dem Salzkammergut Radweg neben der Salzkammergut Straße B145 der Traun entlang flussabwärts bis nach Mitterweißenbach. Dort verlassen wir nach 26 Kilometern den Salzkammergut Radweg R2 und wechseln auf den Weißenbachtal Radweg R15. Da das Verkehrsaufkommen durch das Weißenbachtal nicht besonders hoch ist, ist es nicht so schlimm, dass es entlang der Weißenbacher Straße keinen eigenen Radfahrstreifen gibt. Auf der 6,2 km langen Steigung bis zur Stehrerau (572m) gibt es 105 Höhenmeter. Das entspricht einer durchschnittlichen Steigung von gerade mal 1,7%. Nach Weißenbach am Attersee hinunter wurde ab km 36 neben der Straße ein ca. 1,5m breiter und 3 km langer Schotterweg angelegt. Dieser ist aber für Rennräder nicht geeignet und so müssen alle Rennradfahrer auf der Weißenbacher Straße bleiben. In Weißenbach am Attersee biegen wir links ab und fahren nun wieder auf dem Salzkammergut Radweg am Südufer vom Attersee entlang bis kurz vor Unterach am Attersee. Am Südufer entlang gibt es einige Stellen für eine Pause mit sehr gutem Seeblick. Gleich nachdem wir in Unterach von der Seeleiten Straße abgebogen sind geht es nach wenigen Metern gleich wieder scharf links auf den Salzkammergutweg weiter. 2 km später erreichen wir mit dem Mondsee den nächsten sehr schönen Salzkammergutsee. Am Südufer des Mondsees entlang beginnt bei km 50 die senkrecht in den See abfallende Kienbergwand. Im Jahre 2004 wurde neben dem Tunnel für die Kraftfahrzeuge auch ein 1.500m langer Tunnel für die Radfahrer errichtet. Alle paar hundert Meter ist der sehr gut ausgeleuchtete Tunnel zusätzlich mit einem Durchbruch ins Freie versehen. Von dort hast du eine herrliche Aussicht auf den Mondsee.

Bei Scharfling beginnt die zweite leichte Steigung auf dieser Radtour zur Scharflinger Höhe hinauf. Die durchschnittlich 5%ige Steigung ist 2,5km lang. Das etwas höhere Verkehrsaufkommen stört dabei ein wenig. Einen Kilometer nach dem Krottensee verlassen auf der Abfahrt nach St. Gilgen die Mondseestraße wieder und auf einer steileren, schmalen Straße fahren wir direkt nach St. Gilgen hinab. Am Südufer vom Wolfgangsee entlang ist der Salzkammergut Radweg R2 noch 6,5km lang bis Gschwand durchgehend asphaltiert. Rennradfahrern empfehle ich  anschließend die Weiterfahrt entlang der orangen Linie in der Google Map zum Südufer des Wolfgangsees. Von dort nimmst du dann einfach die Fähre hinüber zum Ausgangspunkt in St. Wolfgang. Andernfalls bleibt dir nur die Möglichkeit auf der stark befahrenen Wolfgangsee Bundesstraße 5,5 km lang bis in die Nähe von Strobl weiter zufahren. Alle anderen kommen auf dem schön angelegten Schotterweg sehr gut voran und erreichen Strobl nach 70 Kilometern dieser empfehlenswerten Tour durch das Salzkammergut. Auf dem gleichen Weg wie am Beginn der Radtour fahren wir dann um den Bürgl herum wieder nach St. Wolfgang hinein.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Wolfgangsee