Lahngangkogel

         

8,3

Kilometer

627

Höhenmeter gesamt

4

Erlebniswert (1-5)

2-3

Schwierigkeit (1-5)

Webcams:    Kaiserau

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 138249

 Die 8,3 km lange Skitour von der Kaiserau über den Lahngangkogel 1.778m ist relativ lawinensicher. Wer von der Tour in das Seekar, oder  zur Wagenbänkalm abweicht muss dann sehr wohl auf die Lawinengefahr achtgeben. Obwohl der Lahngangkogel bis oben hin bewaldet ist, gibt es ganz oben eine herrliche Rundumsicht. Für die Anfahrt verlassen wir die Autobahn A9 bei der Abfahrt in Trieben. Dann fahren wir durch Dietmannsdorf in Richtung Admont. Nach ca. 7 km auf der Passhöhe der Kaiserau nach rechts abbiegen und 2 km später gibt es beim kleinen Skigebiet einen großen Parkplatz.

Am Beginn gehen wir am rechten Pistenrand hinauf bis zur Bergstation des Brunntallifts und dann auf einer Forststraße leicht ansteigend 600m weit nach Norden. Bei Km 2,1 biegen wir rechts ab und die nächsten 1,2 km geht es durch den Wald mit einer durchschnittlichen Steigung von 27% bis zum Gipfel des Lahngangkogels auf 1.778m. Das Gipfelkreuz befindet sich ein paar Höhenmeter unterhalb der höchsten Stelle. Die nächsten 700m haben wir eine wunderbare Aussicht auf den Admonter Kalbling, Sparafeld und Admonter Reichenstein, während wir etwas bergab und bergauf dem Bergkamm in nordöstlicher Richtung folgen. Es folgt die Abfahrt durch den Wald zum Kalblinggatterl und zur Rast bei der Oberst Klinke Hütte. Denn Ausgangspunkt auf der Kaiserau erreichst du auf der Rodelbahn, oder der hier beschriebenen Route.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Lahngangkogel