Schafberg Wandern Wolfgangsee Schafbergbahn

         

15,0

Kilometer

1.326

Höhenmeter gesamt

5+

Erlebniswert (1-5)

3

Schwierigkeit (1-5)

Webcams:     Wolfgangsee      Mondsee


Schafberg Schafbergalm Wolfgangsee auf einer größeren Karte anzeigen

Download der GPS Daten von gps-tour.info - Tour Nr. 106406

 Der Schafberg ist ein sehr markanter Berg im Salzkammergut. Er liegt zwischen Wolfgangsee, Mondsee und Attersee. Diese Bergtour beschreibt den 9 km langen, mittelschweren Aufstieg von St. Wolfgang über die Dorneralm und Schafbergalm zum Schafberg Gipfel auf 1.782m. Weil sich am Schafberg die seltene Gelegenheit ergeben hat, sind wir nicht zu Fuß ins Tal gegangen, sondern sind mit der Zahnradbahn zurück nach St. Wolfgang gefahren. Viele andere Wanderer waren bequemer und haben es genau anders gemacht. Die Bergstation der Zahnradbahn befindet sich dabei nur wenige Meter unterhalb vom Berghotel Schafbergspitze auf 1.735m. Eltern mit Kindern im Pflichtschulalter fahren am besten mit der Zahnradbahn bis zur Schafbergalm 1.360m und gehen dann in ca. einer Stunde die letzten 2,5km bis zum Gipfel. Voraussetzung für eine sichere Tour sind Bergschuhe und eine gute Wanderausrüstung. Da der Schafberg auf der Nordseite sehr weit senkrecht abfällt darf man im Gipfelbereich die Kinder nicht alleine lassen.

Wir starten die Tour in St. Wolfgang beim Schafbergbahnhof auf einer Höhe von 540m. Für den Aufstieg werden 3,5 Stunden angegeben. Am Beginn folgen wir dem Wanderweg Nr.24 raus aus dem Ort zum Aschingergut bei Kilometer 1,8 auf einer Höhe von 655m. Dort wechseln wir auf den Wanderweg Nr.23 über die Dorneralm 1.022m zur Schafbergalm. Es geht auf dem immer steiniger werdenden Wanderweg stellenweise steil bergauf. Der Wanderweg führt uns durchwegs durch den kühlen Wald. Ab und zu gibt es schon hier unten ein paar wunderbare Aussichtspunkte auf den Wolfgangsee. Nach etwa 2 Stunden erreichen wir bei den Naturfreundehütten die Waldgrenze. Im Frühling und Herbst kann es ab hier wegen des Windes recht kühl werden. Wenige Minuten später erreichen wir die Schafbergalm mit der Zwischenstation der Schafbergbahn. Im Sommer sind ab hier auch viele Touristen unterwegs die bis hierher mit der Zahnradbahn herauf gefahren sind.

Damals als Österreich noch eine Monarchie war trugen ab hier die Sesselträger reiche Urlauber bis zum Gipfel. Aus dieser Zeit stammen auch die vielen betonierten Stufen.  Wer zu Fuß auf den Schafberg geht und dem Massentourismus ausweichen will, der sollte das auf jeden Fall außerhalb der Saisonzeiten der Schafbergbahn tun oder früh genug aufstehen, um vor der ersten Bahn den Gipfel zu erreichen. Viele Wanderer übernachten deswegen auch gerne auf der Schafbergalm. Mit der sehr imposanten Aussicht auf die umliegenden Berge und Seen wandern wir noch ca. 1 Stunde bis zum Schafberg Gipfel. Bevor wir aber bei der Himmelspfortehütte oder beim Hotel Schafbergspitze die verdiente Gipfelrast einlegen gehen wir von der Bergstation der Zahnradbahn noch ein paar Höhenmeter hinunter zur Himmelspforte. Dort befindet sich das einzige Gipfelkreuz am Schafberg. Von der Himmelspforte und vom Hotel Schafbergspitze genießen wir die wunderbare 360 Grad Aussicht über das gesamte Salzkammergut bis weit in die Tauern hinein. Dies lässt uns alle vorangegangenen Anstrengungen wieder schnell vergessen.

Der Schafberg nördlich von St. Wolfgang gehört zu den Nördlichen Kalkalpen und hat eine Höhe von 1.782m. Die Zahnradbahn wurde 1893 gebaut und hat eine Länge von 5,85 Kilometer. Von St. Wolfgang aus überwindet sie dabei einen Höhenunterschied von 1188m. Die Bergstation der Zahnradbahn auf den Schafberg liegt auf 1.730m, knapp unterhalb des Schafberggipfels. Zwischen Mai und Oktober wird die Zahnradbahn betrieben und die Fahrt dauert ca. 45 min. Direkt am Gipfel des Schafbergs entstand im 19. Jahrhundert mit dem Berghotel Schafbergspitze auch das erste österreichische Berghotel. Vom Gipfel des Schafbergs am Wolfgangsee hat man einen einmaligen Ausblick auf 7 Salzkammergut Seen, über weite Teile des Salzkammerguts und bis hin zum Dachstein.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Schafberg