Donnersbach Wandern Wanderwege Berge

         
 Donnersbachwald Donnersbach - Planneralm
 Riedleralm

 Gstemmerspitzen

 Hintergullingspitz  2.054m

 Hochrettelstein   2.220m

 Hochstein   2.183m

 Mölbegg   2.080m

 Planneralm Runde

 Planneralm 6 Gipfel Tour

 Plannereck   2.003m


Donnersbach Wandern Berge auf einer größeren Karte anzeigen

Die Gemeinde Donnersbach liegt ein paar Kilometer südlich von Irdning. Auf einer Fläche von 73,35 km² leben rund 1.200 Einwohner. Donnersbach entwickelte sich im 20. Jahrhundert nach dem versiegen der Erzadern in denen bis ins 19. Jahrhundert Gold, Eisen, Zink, Blei und Silber abgebaut wurde zu einem Tourismusort. Besonders dazu beigetragen haben die Skigebiete auf der Planneralm und Riesneralm. Im Sommer sind die Orte Donnersbach und Donnersbachwald beliebte Ziele für Wanderer, Mountainbiker und Radfahrer. Die Wölzer Tauern bieten viele schöne und großteils einfache Wanderwege bis auf eine Höhe von ca. 2.300m bis 2.500m.

Von Donnersbach führt eine 11 Kilometer lange Bergstraße auf die Planneralm. Mit einer Höhenlage ab 1.600m ist die Planneralm das höchstgelegene Ski Dorf in der Steiermark und bietet mit 13 Hütten und Bergrestaurants neben guten Speisen, Aprés Ski auch wunderbare Nächtigungsmöglichkeiten an. Der Plannerkessel hat eine sehr sonnige Lage mit einem wunderbaren Panorama. 15 Pistenkilometer (2 leicht, 11 mittel, 2 schwer) und 5 Lifte ( 2 Sessellifte, 2 Schlepplifte und 1 Seillift ) stehen den Skifahrern und Snowboardern zur Verfügung. Auf der Planneralm setzt man auf 100% Naturschnee, denn man aufgrund der günstigen Höhenlage auch von Anfang Dezember bis April fast immer bieten kann.

Sehenswürdigkeiten Donnersbach - Planneralm: Ägydikirche - Kirchenruine am Ilgenberg aus dem 13 Jahrhundert, Schloßkirche - wird seit 1786 als Kirche genutzt, das Hammerhaus zeugt von der einstigen regen Bergbautätigkeit im Donnersbachtal (u.a. wurden Gold, Eisen, Silber, Blei und Zink abgebaut), Naturdenkmal Donnersbacher Klamm mit Klammsteig, Latschenbrennerei auf der Planneralm, Donnersbach legt besonderen Wert auf den Blumenschmuck und wurde auch schon zum schönsten Blumendorf in der Steiermark und in Österreich gewählt.

Freizeitangebote Donnersbach - Planneralm im Winter: Langlaufen - 4km (klassisch und Skating), Skifahren, Snowboarden, Nachtrodelbahn, Winterwanderwege, Schneeschuhwanderungen, Tandem-Paragleitflüge.

Freizeitangebote Donnersbach - Planneralm im Sommer: Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Tennis, Fußball, Bogenschießen auf der Planneralm.

Donnersbachwald ist eine kleine Gemeinde mit ca. 400 Einwohnern. Im Sommer bietet Donnersbachwald speziell für Wanderer und Mountainbiker zahlreiche Freizeitaktivitäten an. Die 9 MTB Touren in Donnersbachwald und auf die Planneralm wurden so gewählt, dass von jedem Schwierigkeitsgrad etwas dabei ist. Von der gemütlichen familiengerechten Mountainbike Tour zur Riedleralm über lange und bis zu 28 Grad steile Steigungen auf der Mörsbachalm und Riesneralm, bis zu den Single Trails auf der Lärchkaralm und Stallaalm Mountainbiketour. Da alle MTB Touren ihren Ausgangspunkt beim Parkplatz in Donnersbachwald haben, kann man die Touren auch wunderbar miteinander verbinden, sollte man von den wunderbar schönen MTB Touren in den österreichischen Alpen nicht genug bekommen können. Mit den Riesneralmbahnen kannst du auch im Sommer (Anfang Juli bis Mitte September) bis zum Hochsitz auf 1.820m fahren, um von dort die Wanderungen zu beginnen.

Der Hochsitz ist eine wunderbare Aussichtsplattform mit einem 360 Grad Rundumblick auf die Niederen Tauern in den österreichischen Alpen. Empfehlenswert ist dabei auch der Barfuß Weg von der Bergstation der Riesneralmbahnen auf den Riesner Krispen – 1.922m. Auf der ca. halbstündigen Wanderung über verschiedenste Untergründe wie z.B. Fichtennadeln, Gestein, Kiesel, Moose, Schlamm- und Erdmulden kann man den Berg mit den Füßen ertasten. Weiters gibt es ab der Riesneralm noch einen Kräuter Lehrpfad, den Riesneralm Tier-Holzpark, eine Kinder-Schatzsuche und eine wunderbare ca. 3 stündige Abstiegsvariante über die Mörsbachalmen. In Donnersbachwald kann man Wanderungen in allen Schwierigkeitsvarianten unternehmen. Vom gemütlichen Spaziergang über kurze und längere Almwanderungen mit Kindern bis zu ausgedehnten ganztags Wandertouren. Der Hemma-Pilgerweg von Admont nach Gurk führt in Donnersbachwald an der Pfarrkirche "Maria zum Guten Rat" vorbei über das Glattjoch mit der Glattjochkapelle in 1.988m ins Murtal. Bei der Talstation der Riesneralmbahnen gibt es kostenlos einen sehr informativen Übersichtsplan aller Rad- und MTB Touren, Wandermöglichkeiten auf die Almen und Berge und alle sonstigen Freizeitangebote in der Gemeinde Donnersbachwald.

Die Riesneralm ist ein kleines, familienfreundliches Skigebiet in der Gemeinde Donnersbachwald mit 30 Pistenkilometern (5 km schwer, 10 km mittel und 15 km leicht). Die Pisten der Riesneralm können zu 100% künstlich beschneit werden. Wer möchte kann sich filmen lassen und über seinen Skipass nicht nur die Höhenmeter angeben lassen, sondern den Videoclip seiner Schwünge auf der Riesneralm am Handy, oder am Abend am PC in HDTV - Qualität empfangen. 3 Sessellifte, 1 Schlepplift und 1 Tellerlift bringen dich bis auf max. 1990m. Die Talstation liegt auf rund 1000m in Donnersbachwald. Anfängern und Kindern stehen auf der Riesneralm eine sehr langes Förderband mit 176m, ein Schlepplift, ein Tellerlift und die Skischule zur Verfügung. Auch die dazugehörige Piste wurde mit Wellen, Erlebnisparcours und Spielhaus für die Kinder sehr spannend gestaltet. Das Skigebiet Riesneralm erhielt 2009 die Auszeichnung Ski Area Testsieger - Beste Kinderangebote. Der Hochsitz befindet sich bei der Bergstation und ist eine Aussichtsplattform mit Restaurant. Die originelle Konstruktion und die Möglichkeit eines 360 Grad Panoramas, lässt auch die Pause zum Erlebnis werden. Öfters im Winter gibt es auch Live Musik. Jeden Freitag hält der Hochsitz bis 22Uhr für Skitourengeher offen die nach dem regulären Skibetrieb im Dunkeln bis zum Hochsitz hochgehen. Wobei man alleine oder in Gruppen hochsteigen kann. Wer keine Tourenausrüstung besitzt, hat bis 17Uhr die Möglichkeit diese beim Sportshop Scherz bei der Talstation auszuleihen. Die Piste wird für die Abfahrt auch bis 22 Uhr beleuchtet.

Freizeitangebote Donnersbachwald im Sommer: Wandern, Mountainbiken, Radfahren, Tennis, Schwimmen am Naturbadeteich mit Beach-Volleyballplatz, Pferdekutschenfahrten am Schaupphof, Kegeln, Soccer Platz, Bogenschießen, Kinderspielplatz.

Freizeitangebote Donnersbachwald im Winter: Langlaufen, Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern, Winterwanderwege, Skitouren.

Die Marktgemeinde Irdning liegt im Ennstal am Fuße des mit ca. 1700m in die Höhe ragenden und majestätisch wirkenden Grimming - 2.351m. Irdning besteht aus den Ortschaften: Altirdning, Falkenburg, Raumberg, Kienach und Bleiberg.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die 2.700 Einwohner zählende Marktgemeinde im Jahr 1140. Sehenswürdigkeiten in Irdning sind das Schloß Gumpenstein, Schloß Falkenburg - seit dem 18 Jahrhundert ein Kapuzinerkloster, Pfarrkirche Irdning mit dem Skulpturenpark.

Sehr bekannt wurde Irdning auch dadurch, dass schon öfters einige der weltbesten Fußballmannschaften ihr Sommertraining in Irdning absolviert haben. z.B. Real Madrid, AS Roma und VfB Stuttgart.

Freizeitangebote: Golf - 18 Loch Golfplatz beim Schlosshotel Pichlarn, 6 Tennisplätze, Tennishalle, Kegelbahn, Diskothek, Dart, Billard, Badeteich, Laufen, Beach-Volleyballplatz, Eisstockschießen im Winter und im Sommer, Radwege, Wandern, Inline Skate Bahn, Fußballplatz mit Leichtathletikbahn, Fitnesscenter, Reiten, Fischen, Langlaufen.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Donnersbach