Haus Ennstal Pruggern Wandern Wanderwege

         


Haus im Ennstal Pruggern Wandern Wanderwege auf einer größeren Karte anzeigen

Webcams:    Haus im Ennstal      Pruggern

Haus im Ennstal hat ca. 2500 Einwohner und ist vor allem als Wintersportort sehr bekannt. Neben den Skipisten gibt es noch viele Langlaufloipen, Eisstockbahnen und Rodelbahnen. Im Sommer ist Haus im Ennstal besonders für Golfer interessant, aber auch Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker finden in Haus im Ennstal viele schöne Touren vor. Der Hauser Kaibling in Haus im Ennstal - Bezirk Liezen ist ein wunderschönes Skigebiet in der Dachstein Tauern Region. Die Skipisten haben eine Höhenlage von 728m bis 2015m. Für das leibliche Wohl sorgen sich insgesamt 14 Schihütten. Die Krummholzabfahrt ist neben der Prennerabfahrt eine der 2 Talabfahrten. Auf der FIS - Abfahrt Krummholz wurde auch schon eine Skiweltmeisterschaft ausgetragen. Der Hauser Kaibling ist Teil der Schladminger 4 Berge Skischaukel. Hauser Kaibling, Planai, Reiteralm, Hochwurzen. Die Skigebiete sind mit Pisten und Liften miteinander verbunden.

Pruggern ist eine obersteirische Gemeinde im Ennstal - Bezirk Liezen zwischen Gröbming und Schladming. Die ca. 650 Einwohner leben auf einer Fläche von 21.75 km². Wie sich aus dem Wappen von Pruggern ableiten lässt, stammt der Ortsname von der Bezeichnung "Land an der Brücke". Gemeint ist eine römische Steinbrücke aus der Zeit in der die Römer durch das Ennstal die ersten Straßen und Wege bauten. Die erste urkundliche Erwähnung von Pruggern war im Jahre 1074 bei der Gründung des Stifts Admont. Neben der Landwirtschaft und einiger gewerblicher Betriebe entwickelt sich der Sommer- und Wintertourismus auch in Pruggern immer mehr zu einer der Haupteinnahmequellen. Pruggern liegt inmitten vieler schöner Skigebiete wie Ramsau am Dachstein, die Planai in Schladming, Hauser Kaibling in Haus im Ennstal, Galsterbergalm in Pruggern selbst und Stoderzinken bei Gröbming. Das größte Kinderland in der Region bietet im Gallischen Dorf bis zu 10m hohe Schneefiguren, einen 81m langen Zauberteppich, sprechende gallische Figuren und gallische Holzhütten. Eine beleuchtete 5 km lange Rodelbahn gehört ebenso zum Skigebiet wie die 2 Skihütten, eine permanente Rennstrecke und ein Hüttendorf mit 14 Almhütten.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Haus im Ennstal