Zadar Webcam


Zadar Webcams auf einer größeren Karte anzeigen

Die Stadt Zadar hat ca. 75.000 Einwohner und liegt an der Adriaküste in Norddalmatien. Seit 2003 ist die Stadt nicht nur Verwaltungssitz, sondern auch eine Universitätsstadt. Zadar ist eine Stadt mit 3000 jähriger Geschichte und mit einem hervorragenden Kulturerbe. Im 19. Jahrhundert sie auch Hauptstadt des Königreichs Dalmatien, das eines der österreichischen Kronländer war. Nach dem Ersten Weltkrieg fiel Zadar an Italien und seit 1991 ist Zadar Teil der unabhängigen Republik Kroatien.

2005 wurde im Hafen vom Architekten Nikola Bašić eine Meeresorgel errichtet, die durch die Wellenbewegung Musik erzeugt. Durch die Meereswellen wird Luft in die Orgelpfeifen gepresst, wodurch je nach Wellengeschwindigkeit und Pfeifengröße verschiedene Töne erzeugt werden. Gleich in der Nähe findet man einen 22m großen Kreis aus begehbaren Glasplatten, die beim Sonnenuntergang bunte Lichtspiele erzeugen.

Große Teile der Altstadt wurden im venezianischen Baustil errichtet. Erwähnenswert sind der Herrenplatz (Piazza dei Signori) mit schönem Hauptwachtgebäude, der Gradska Straza, der Brunnenplatz mit antiker korinthischer Säule und einige schöne Kirchen. Weitere schöne Bauwerke sind das römische Forum, der ehemalige Palast der Prioren, der erzbischöfliche Palast, das Arsenal, die fünf Brunnen und der angrenzende Turm des Stadtkommandanten.

Die Adriaküste, die Inseln und unberührte Natur sind ein beliebtes Ziel vieler Touristen. Das Archipel mit 24 größeren und 300 kleineren Inseln und Felsen, 3 Naturparks – Telašćica, Velebit und Vraner See sowie 5 Nationalparks: die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Plitvice Seen, Paklenica, Kornati Inseln, Krka und Nord-Velebit machen Zadar und seine Umgebung zu einem der besten touristischen Angeboten in Kroatien. Der Flughafen Zadar ist der internationale Flughafen der Stadt. Neben regionalen Zielen werden von hier auch verschiedene europäische Städte angeflogen.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Zadar