Grünau Webcam Almtal Wetter Almsee Livecam

 
 
         
 

Almsee Webcam Gruenau Webcam Wetter weather auf einer größeren Karte anzeigen
 Grünau im Almtal ist eine oberösterreichische Gemeinde mit ca. 2.100 Einwohnern und liegt im Bezirk Gmunden im Süden von Oberösterreich an der Grenze zur Steiermark. Die 230 km² bilden einen sehr schönen Teil der Region Salzkammergut. Dreiviertel der Fläche sind Waldfläche. Am Beginn des zweiten Jahrtausend nach Christus wurde das Gebiet entlang der Alm (Hauptfluss im Almtal) gerodet. Neben dem Winter- und Sommertourismus mit weit über einhunderttausend Nächtigungen ist auch die Forstwirtschaft samt Holzverarbeitung von großer wirtschaftlicher Bedeutung für das Almtal.

Sehenswürdigkeiten in Grünau im Almtal: Almsee samt umgebenden Naturschutzgebiet, barocke Pfarrkirche, Cumberland Wildtierpark, Kasbergalm, Ödseen, von Mitte Juni bis Mitte September findet jeden Mittwoch das berühmte Echoblasen am Almsee statt, Bläserfest, Jakobsbrunnen.

Freizeitangebote in Grünau im Almtal: Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Langlaufen, Eislaufen, Eisstockschießen, Skifahren, Snowboarden, Skitouren, Reiten, Tennis, Fischen, Freibad mit Beachvolleyballplatz, Kegeln, Klettern, Pferdekutschenfahren, Paragleiten, Drachenfliegen.    

 Der 0,9 km² große Almsee liegt 13km südlich von Grünau im Almtal. Seit 1965 steht das Gebiet rund um den Almsee unter Naturschutz. Der See am Nordende des Toten Gebirge ist max. 2,3 km lang und 700m breit. Durch einen sehr großen Felssturz im Bereich Hetzau am Ende der Eiszeit entstand der Almsee, da sich dahinter die beiden Flüsse Alm und Weißeneggbach aufstauten. Die maximale Wassertemperatur liegt fast nie über 14-16 Grad und so sieht man außer den Schwänen und Wildgänsen nur sehr wenige Schwimmer im Almsee.  

Neben den heimischen Fischarten sind vor allem die Wildgänse sehr bekannt. Denn der Verhaltensforscher Konrad Lorenz verbrachte sehr viel Zeit am Almsee und machte dort an ihnen grundlegende Beobachtungen. Der Abfluss des Almsee ist zugleich auch die Quelle der Alm. Die Alm gehört zu den reinsten Flüssen in Österreich und wird deswegen auch für die Fischzucht verwendet.     

 Das Skigebiet KASBERG – GRÜNAU liegt auf einer Höhe zwischen 620m – 1.600m. Von den 40 km Skipisten sind 20 km schwer, 17 km mittelschwer und 3 km leicht. 80% der Skipisten können mittels Schneekanonen künstlich beschneit werden.

Im Skigebiet Kasberg – Grünau gibt es die Beförderung der Skifahrer 2 Seilbahnen, 1 Vierer-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben, 8 Schlepplifte, 2 Zauberteppiche, 1 Schirotondo (Karussell) mit Tubingreifen, und 2 Übungslifte. Von der Bergstation der Ochsenboden-4er-Sesselbahn hat man einen sehr guten Blick über das Tote Gebirge bis hin zum Dachsteingletscher. Das Skigebiet ist von den Autobahn-Anschlüssen Ried im Traunkreis und Vorchdorf schnell, gefahrlos und lawinensicher erreichbar.

 
 

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Almtal