webcam schärding am inn livecam wernstein inn livecam

 
 
 

Webcams Schärding auf einer größeren Karte anzeigen

In der Bezirkshauptstadt Schärding leben rund 5.000 Einwohner auf einer Fläche von 4,08 km². Schärding liegt am westlichen Rand des Innviertels am Inn, ca. 15 km südlich von Passau und an der Staatsgrenze zu Deutschland. Über die zwei Innbrücken gelangt man von Schärding in die Nachbargemeinde Neuhaus am Inn im Freistaat Bayern. Die fünf Ortsteile der Barockstadt Schärding heißen: Allerheiligen, Brunnwies, Kreuzberg, Schärding Innere Stadt, Schärding Vorstadt.

Im Mittelalter war Schärding begünstigt durch die Lage am Inn eine bedeutende Handelsstadt. Am Ende des 18. Jahrhunderts verfiel Schärding durch das Ende des Salzhandel auf dem Inn und durch den Bau der Eisenbahn in eine wirtschaftliche Stagnation.

Besonders sehenswert ist in Schärding der Obere Stadtplatz wegen der farbenfrohen, barocken Häusern, teilweise erhaltenen Stadtmauern und die mitteralterlichen Stadttore. Der Relaxweg führt durch die Gassen, Parks, Promenaden und Plätze von Schärding und lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Auf dem Weg liegen Schanigärten, Kunstobjekte, eine 5m hohen Hollywoodschaukel, Strandkörbe, Hängematten, Schwebeliegen und die sieben Weltwunder der Antike im Kleinformat.

Als Bezirkshauptstadt bietet Schärding neben der Verwaltung auch im gesundheitlichen Bereich ein Landeskrankenhaus, ein Ärztezentrum, ein Gesundheitszentrum und ein Pflege- und Altenheim. Für die Ausbildung der Jugend gibt es neben Volksschule, Sporthauptschule, Musikhauptschule, Sonderschule auch ein Bundesgymnasium, Bundesrealgymnasium, Bundeshandelsakademie, Landesmusikschule, Schifffahrtsschule und Berufsschulen für Gewerbe und Landwirtschaft.

Freizeitangebote in Schärding: Fußball, Beachvolleyball, Freibad, Fitnesscenter, Bowling, Rennbahn, Bezirkssporthalle, Radfahren, Golfen, Nordic-Walken, Laufen, Skaten, Innschifffahrten, geführte Wanderungen und Spaziergänge - z.B Nachtwächterwanderung durch Schärding.

Die Gemeinde Wernstein am Inn liegt zwischen Schärding und Passau ebenfalls an der Grenze zu Bayern. In der 16,4 km² großen Gemeinde leben rund 1.500 Einwohner.

Der Mariensteg ist eine 145m lange Hängebrücke für Fußgänger und Radfahrer mit einer 2.7m breiten Fahrbahn. Die mit dem Österreichischen Baupreis ausgezeichnete Brücke verbindet Wernstein am Inn mit der bayrischen Gemeinde Neuburg am Inn. Vor allem in der Nacht ist die Brücke besonders sehenswert, da sie dann in verschiedenen Farben leuchtet.

Die Innenge Vornbach-Wernstein ist mit Wander- und Radwegen auf beiden Seiten des Inn sehr gut erschlossen und bietet so einen wunderbaren Einblick in die auch floristisch sehenswerte Landschaft im Erosionstal durch die der Inn fließt.

Freizeitangebote in Wernstein am Inn : Tennisplätze, Asphaltbahnen, Sportplatz, Radfahren, Wandern, Laufen, Nordic-Walken, Alfred Kubin - Galerie.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Schärding