Seefeld Webcam Tirol Mösern Leutasch Reith Livecam Seefeld

 
 
 

Webcam Seefeld in Tirol auf einer größeren Karte anzeigen

Die Gemeinde Seefeld in Tirol hat ca. 3.000 Einwohner im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land. Zusammen mit Leutasch, Mösern, Reith bei Seefeld, Buchen und Scharnitz bildet Seefeld ein sehr beliebtes Wintersportgebiet und Ferienregion im Sommer, dass nur 10 Kilometer von der deutschen Grenze und 20 Kilometer von Innsbruck entfernt liegt. Seefeld in Tirol hat mit 1.180m eine schneesichere Höhenlage. Rund um das 17,4 km² große Gemeindegebiet liegen die schönen Berge des Miemingergebirge, Karwendelgebirge und Wettersteingebirge.

Seefeld in Tirol wurde erstmals im Jahre 1022 urkundlich erwähnt. Das Gebiet um das Plateau am Seefelder Sattel war ursprünglich ein spärlich besiedeltes Moorgebiet. Seit 1384 ist die Kirche zu St. Oswald ein Wallfahrtsort durch die Färbung einer Hostie mit Blut.

Die optimale Verkehrsanbindung besteht nicht nur aus Straßen sondern auch durch die neue höchstgelegene ICE Haltestelle in Europa. Zwei ICE-Züge der Deutschen Bahn kommen täglich nach Seefeld in Tirol. Der Flughafen in Innsbruck liegt auch nur ca. 20km entfernt wodurch Flugtouristen keine lange Anreise haben. Die über eine Million Nächtigungen verteilen sich auf ca. 16.000 Betten der Olympia- und Ferienregion Seefeld, wobei Seefeld als Mitglied der Vereinigung "Best of the Alps" auch eine der höchsten Dichten an 4-5 Sterne Hotels aufweist.

Im Winter bietet die Olympiaregion Seefeld 23 Skilifte mit 30 km Pisten für Skifahrer und Snowboarder. Die Pisten am Gschwandtkopf sind zum reichlich vorhandenen Naturschnee noch fast zur Gänze beschneibar. Für alle Langläufer von jung bis alt sind auf dem sehr schönen alpinen Hochplateau insgesamt 266 km Langlaufloipen bis Anfang April bestens präpariert. Davon sind 154 km im Klassikstil und 112km im Skatingstil angelegt. Die Loipen befinden sich auf einer Höhe von 1.180 - 1.550m. In Seefeld kann man auch bis spät in die Nacht auf der 3 Kilometer langen, beleuchteten Nachtloipe wunderbar Langlaufen (Mo-Fr 17-21Uhr). Die Nachtloipe in Leutasch beim Alpenbad misst 400m und ist von Montag - Freitag bis 20h30 geöffnet. Zum umfangreichen Langlaufangebot gehören auch eine Schlittenloipe für behinderte Menschen sowie für Hundeschlitten und ein 1,5 Kilometer lange Loipe für Langläufer die ihren Hund zum Langlaufen mitnehmen wollen. Wegen der herrlichen Landschaft mit der tollen Atmosphäre und der perfekten Infrastruktur zählt die Region Seefeld zu den besten Langlaufgebieten im gesamten Alpenraum. In Seefeld wurden in den Jahren 1964 und 1976 schon zweimal Bewerbe der Olympischen Winterspiele und 1985 die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen. Die Profis messen sich nicht nur z.B beim jährlichen Weltcup der Nordischen Kombiniation sondern kommen auch gerne zum Training ins schöne Seefeld in Tirol. Seit dem Winter 2009/10 finden auch die Biathleten mit einer sehr modernen Schießanlage in Seefeld beste Bedingungen vor.

Im Gegensatz zu den ruhigeren Orten Leutasch, Buchen, Scharnitz, Reith bei Seefeld und Mösern ist Seefeld in Tirol das pulsierende Zentrum der Region. Neben der idyllischen, tirolerischen Dorfathmosphäre bietet Seefeld eine belebte Fußgängerzone mit etwa 80 Geschäften & Boutiquen, Restaurants, Cafes, Bars und Diskotheken.

Toni Seelos, einer der berühmtesten österreichischen Skirennläufer und Skilehrer stammt ebenfalls aus Seefeld in Tirol. In den 1930er Jahren beherrschte er den Skisport und wurde viermaliger Weltmeister. Er war auch der Erfinder des Parallelschwungs.

Sehenswürdigkeiten Seefeld in Tirol : Seekirchl, Weltcupveranstaltungen der Nordischen Kombination, Geisterklamm in Leutasch, Steinkreis und Kreuzweg in Seefeld, Ganghofer Museum Leutasch, Friedensglocke Mösern, Kalvarienberg Mösern, Historische Zäune in Mösern, Kulturwanderweg und Bienenlehrpfad in Reith, die Seen der Olympiaregion Seefeld.

Freizeitangebote Seefeld in Tirol im Winter: Skifahren, Skilanglauf, Rodeln, Snowboarden, Skispringen, Casino, Hallenbad, Winterwandern, Eislaufen, Eisstockschießen, Tennis, Fitnessstudio, Segway,

Freizeitangebote Seefeld in Tirol im Sommer: 18 Loch Golfplatz, Schwimmen im Wildsee, Wandern zu über 60 bewirtschafteten Almen und Hütten, Bergsteigen, Klettern, Laufen, Reiten, Radfahren, Mountainbiken, Casino, Tennis, Fitnessstudio, Paragleiten, Segway, Fußball.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Seefeld