Pitztal Gletscher Webcam Skigebiet Wetter Wildspitze

 

Pitztal Gletscher Webcam Wetter Weather auf einer größeren Karte anzeigen

 Das Skigebiet Pitztal im Tiroler Bezirk Imst ist Österreichs höchstes Gletscherskigebiet. Zusammen mit dem skitechnisch verbunden Skigebiet Rifflsee kannst du auf 68 Pistenkilometern das Skifahren und Snowboarden in vollen Zügen genießen. In einer abwechslungsreichen Winterlandschaft haben Sie die Wahl von leichten, mittelschweren und schweren Abfahrten auf breiten Gletscherpisten oder auf Waldabfahrten. Außerdem erwarten Sie einsame Pulverschnee-Hänge oder griffige Firnschneeabfahrten - vielfältiger Skigenuss und ein unvergesslicher Skiurlaub in Österreich sind im Gletscher-Skigebiet in Tirol garantiert! Dank der Höhenlage von 1.640 bis 3.440m gibt es auf dem höchsten österreichischen Gletscher die Schneesicherheit von September bis Mai. Der Snowpark am Pitztaler Gletscher in Tirol ist ein Highlight für alle Freestyler. Auf 3.000 m Seehöhe finden Snowboarder und Freeskier einen abwechslungsreichen Funpark vor! Ihr findet den Pitztaler Funpark an der Mittelbergbahn/Piste 36, zwischen der Mittel- und der Bergstation. Der Pitztaler Snowpark bietet in insgesamt drei Areas zahlreiche Jumps in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Pros und Anfänger. Von Wellenbahnen, diversen Rails über eine Curved Box und Straight Box bis hin zu einem Double-Kicker und einer Halfpipe – der Snowpark am Pitztaler Gletscher in Tirol verspricht Spaß und Action beim Freestylen mit Snowboard und Freeski!

Das Skigebiet Pitztal Hochzeiger befindet sich am Eingang ins Pitztal bei Jerzens. Mit neun modernen Liftanlagen kommst du von 1.450m auf eine Höhe bis 2.450m. Unter den 46 km Skipisten befindet sich auch die Benni Raich – Skipiste. Ein Skispass für Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Pitztal ist Teil des Naturparks Kaunergrat - Pitztal und bietet dem Wintergast auch Langlaufloipen im Tal und in Höhenlagen (Pitztaler Gletscher 7km, Rifflsee 5km, Inner - Pitztal 21km), Skitouren, Rodeln, Schneeschuhwandern, Pferdekutschenfahrten, Eisklettern, Nachtskilauf, Eislaufen,  gemeinsame Liftkarte für das Skigebiet Rifflsee und Pitztaler Gletschern. Das Tiroler Skigebiet am Pitztaler Gletscher wurde 1983 in Betrieb genommen. Seit dieser Zeit wurde es kontinuierlich ausgebaut und mit dem Skigebiet Rifflsee zusammengeschlossen. Weitere Ausbauten sind in Planung oder bereits umgesetzt.

Mit den Webcams am Pitztaler Gletscher und Rifflsee können Sie sich immer ein Bild von der aktuellen Situation im Skigebiet machen. So können Sie sich selbst von den Schneebedingungen am Berg überzeugen und die aktuellen Pistenverhältnisse einschätzen. Somit wird es umso leichter, auch kurzfristig Ihren nächsten Urlaub in Tirol planen. Die Webcams im Skigebiet Rifflsee befinden sich direkt an unserer Einkehrmöglichkeit Sunna Alm und der Bergstation der Rifflseebahn. Am Pitztaler Gletscher sind die Kameras im Bereich der Talstation Wildspitzbahn sowie an der Bergstation Wildspitzbahn mit Blick auf Tirols höchstem Gipfel, der Wildspitze positioniert.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Pitztal