Webcam Bad Gastein Bad Hofgastein Webcams Gastein

 
 
 

Webcam Bad Gastein Wetter Webcams Weather auf einer größeren Karte anzeigen

Das Gasteinertal liegt im Pongau - Bundesland Salzburg - Österreich. Das etwa 40 Kilometer lange Tal erstreckt sich vom Norden gegen Süden bis zur Landesgrenze zu Kärnten. Das größte Gewässer ist die Gasteiner Arche. Das Gasteinertal besteht aus den 3 Gemeinden: Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein. Erste größere Siedlungen entstanden durch bayrische und slawische Siedler im 9. Jahrhundert. Die erste urkundliche Erwähnung vom Gasteinertal stammt aus dem 10. Jahrhundert. Sehr bekannt ist auch der Bad Gasteiner Ortsteil Böckstein, da das Gasteinertal aus Richtung Süden vom Mölltal ( Bundesland Kärnten ) nur über die Autoschleuse durch den Tauerntunnel erreichbar ist. In Böckstein und Mallnitz werden dafür die Autos auf den Zug verladen.

Bad Gastein liegt im Gasteinertal auf einer Höhe von fast genau 1.000m und ist in Österreich als hervorragender Kurort und Wintersportort sehr bekannt.  Ca. 6.000 Menschen leben in Bad Gastein. Seit dem Mittelalter ist die heilende Wirkung der Thermalquellen bekannt und deshalb kamen damals schon viele Besucher nach Bad Gastein. Vom Mittelalter bis 1938 gab es mit einigen Unterbrechungen im Ortsteil Böckstein auch einen Goldbergbau. Der Wasserfall im Ortszentrum ist das Wahrzeichen von Bad Gastein. Dabei fällt die Gasteiner Arche in 3 Stufen ca. 200m hinab.

Sehenswürdigkeiten Bad Gastein:  Viele naturhistorische Häuser im Ortskern, Wasserfälle, Gletschermühlen, Preimskirche, Nikolauskirche, Kirche Maria zum guten Rat, Heilstollen.

Die Marktgemeinde Bad Hofgastein - Bezirk St. Johann im Pongau hat rund 6.800 Einwohner und ist ebenso wie Bad Gastein ein beliebter Kurort und Wintersportort. Mit über siebentausend Gästebetten erreicht Bad Hofgastein über 1,1 Mio. Nächtigungen pro Jahr. Bad Hofgastein liegt auf 858m.

Dorfgastein ist mit ca. 1.700 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Gasteinertal. Der schöne Ort im Gasteinertal liegt auf 812m und hat eine Fläche von 54,07 km². Von Dorfgastein aus besteht ein zusammenhängendes Skigebiet mit dem Großarltal. Der Zusammenschluss der beiden Täler erfolgt auf 2.027m. Zwischen Dorfgastein und Bad Hofgastein besteht ein Shuttlebus als Verbindung zum Skigebiet Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel in Bad Hofgastein.

Bad Gastein und Bad Hofgastein haben ein gemeinsames Skigebiet - die Skischaukel Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel. Das Skigebiet im Gasteinertal gehört zum Skiverbund Ski Amadé und bietet 81km Skipisten, 5 Gondelbahnen, 8 Sessellifte und 7 Schlepplifte. Neben einem speziellen Kinderlift gibt es auch ein permanente Buckelpiste, Funpark und einen Slalomhang. Für das leibliche Wohl und Aprés Ski gibt es eine Vielzahl an Skihütten und Bergrestaurants. Zugang zum Skigebiet im Gasteinertal bieten die Ortschaften Bad Gastein, Dorfgastein, Bad Hofgastein, Luggau und Klamm. Außerdem bietet das Gasteinertal ca. 90 km Langlaufloipen an, die auf einer Höhe bis zu 1.600 in Sportgastein teilweise sehr schneesicher liegen. Loipenbericht Gasteinertal. Die beleuchtete Rodelbahn in Bad Gastein hat ein Länge von etwa 3 Kilometer.

Freizeitaktivitäten im Gasteinertal: Radfahren, Mountainbiken, Wandern, Skifahren, Snowboarden, Hallenbad, Sauna,  Thermalbad, Tennis, Tennishalle, Golf, Eislaufen, Eisstockschießen, Eisklettern, Winterwanderwege, Fitnesscenter, Rodeln, Schwimmbäder, Inline - Skating - Platz, Beachvolleyballplatz, Klettern, Bergsteigen, Paragleiten.

Kontakt Impressum Links Touren Tipps Bad Gastein